Mario Iltisberger

19.08.2015 „Gläserner Globus“ war ausgebucht

Hygiene wird bei Globus groß geschrieben

Am 19. August besuchten 20 Mitglieder von RegionAktiv den Globus-Markt, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Die

Reise durch den „Gläsernen Globus“ führte durch die Produktionsräume der Meisterbäckerei und der Fachmetzgerei. Danach ging es zur Obsttheke, Käse- und Fischtheke und anschließend in die Welt des Weines. Die nackten Zahlen von 280 Mitarbeitern, 30 Schweine, die pro Tag verarbeitet werden, 400 Käsesorten, 80 Fischsorten und 800 Weine lassen erahnen, welcher logistische Aufwand hinter den Kulissen läuft, um ein Unternehmen so erfolgreich zu führen, dass Umsatzsteigerungen von 10% pro Jahr realistisch sind. Nach der Weinprobe zum Abschluss der Veranstaltung erhielt jeder Teilnehmer einen Laib Brot und einen Kringel Fleischwurst.