Vergangene Veranstaltungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Baustelle Autobahn am 7. August 2014

Knapp 50 Besucher ließen es sich nehmen, diese hochinteressante Veranstaltung zu besuchen. Zunächst informierte der Bauleiter Martin Ratzenberger vom Ingenieurbüro Bechert und Partner über einige technische Daten. Pfeilerhöhe, Durchmesser, Brückenkopf und andere Details wurden den Zuhörern präsentiert. Aufgetretene Fragen wurden sofort beantwortet. Über eine eventuelle Bebauung der alten Autobahnbrücke wollte und konnte Herr Ratzenberger jedoch kein offizielles Statement abgeben.
Anschließend ging es vom Büro direkt auf die Baustelle. Mit Helm und Warnweste geschützt, konnten sich die Besucher live ein Bild vom Baufortschritt machen. Bereits Ende 2015 – so die Planung – kann der Verkehr Richtung Köln auf der neuen Trasse fließen. Bei den vielen Arbeitern und den zahlreichen Baufahrzeugen, die an dem Tag im Dauereinsatz waren, kam auch kein Zweifel an dem Fertigstellungstermin auf.

 
Sommerfest am 27. Juli 2014
Gut 25 Mitglieder fanden den Weg zur Villa Scheid zum diesjährigen Sommerfest. Herr Carsten Reitz stellte dankenswerterweise sein Areal zur Verfügung, damit die Gäste gut versorgt werden konnten. Nach Kaffee und Kuchen, perfekt organisiert von Marlene Schmitz, ging es zum Kräutergarten nach Blumenrod. Dort führte uns zunächst Herr Sommer von Robotic-Air seinen Flugroboter vor. Luftbildaufnahmen werden hier die nächsten Tage veröffentlicht. Danach bestand die Möglichkeit, im Kräutergarten Gutes zu besichtigen, wie Kräuter gegen Magenbeschwerden, aber auch das Giftbeet zu begutachten. Anschließend wanderten die Mitglieder zurück zur Villa Scheid, um den Abend bei Grillgut und interessanten Gesprächen ausklingen zu lassen. 
 
Jahreshauptversammlung am 4. Juni 2014

Auf der Mitgliederversammlung wurden u.a. der Vorstand neu gewählt. Neue 1. Vorsitzende ist Marlene Schmitz, 2. Vorsitzender Gerhard Ohl. Als Beisitzer wurden gewählt: Kurt Hofmann, Walter Gerharz, Michael Reiter, Mario Iltisberger, Kerstin Goertz, Carsten Reitz.

Gleichzeitig beschloss die Versammlung eine Änderung der Beitragsordnung.

 
Kurzworkshop “Sicherer Umgang mit schwierigen Geschäftspartnern”
 

Cool bleiben, das fällt oft schwer, wenn Ihr Gegenüber Sie nervt, Sie kritisiert oder nur provozieren will. Mit schwierigen Gesprächspartnern oder Gesprächspartnerinnen konstruktiv umzugehen, das ist nicht einfach, besonders wenn viele Emotionen im Spiel sind.
Da reicht es nicht, sich vorzunehmen, gelassener zu bleiben.
Frau Luise Lebeda verstand es trotz später Stunde ca. 50 Gästen eine kurzweilige Unterhaltung zu bieten. Vom 4-Ohren-Prinzip über die richtige Betonung von Aussagen bis zur Gefühlswelt gab Sie interessante Anregungen für die Praxis im Geschäftsleben. Kurze Partnerübungen rundeten die gelungene Veranstaltung ab.
Zum Abschluss überreichte die neue Vorsitzende des Vereins, Frau Marlene Schmitz, unter lang dauerenden Applaus ein Präsent für die Referentin. Sie dankte auch Herrn Kobayashi für die Nutzung der Räumlichkeiten bei Harmonic Drive.
 
Vortrag Datensicherheit im Internet am 3. April 2014

Vor knapp 50 Zuhörern klärte Frau Felden von der Polizeidirektion Wiesbaden über verschiedene Sachgebiete der Datensicherheit auf. Brisante Themen wie Schadsoftware, Identitätsdiebstahl, mobile Endgeräte usw. brachte sie Mitgliedern, Interessenten und Freunden von RegionAktiv schonungslos bei. Nach der Veranstaltung konnten sich die Teilnehmer noch Informationsmaterial zu den Themen mitnehmen.

Herr Ohl von Limtronik stellte dankenswerter Weise die Räumlichkeiten zur Verfügung und organisierte Essen und Getränke. Dank auch an Marlene Schmitz, die den Kontakt zu Frau Felden herstellte.

 
 
A&M Service GmbH in Elz am 19. Februar 2014

Unter dem Motto “Datensichereit, Datenschutz, Werkschutz” hat der Vorstand des Vereins die Aktivitäten 2014 zusammengefasst.

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe bildete der Besuch bei einem Lettershop in Elz, einem hochinteressanten Unternehmen aus der Gegend. Herr Jürgen Wilhelm, Inhaber von A&M Service GmbH, zeigte uns in seinem Betrieb die Verarbeitung von Werbebriefen von der Personalisierung über die Kuvertierung von Briefen und Prospekten bis hin zur Postauflieferung. Millionen von Sendungen verlassen so Jahr für Jahr den Elzer Betrieb.

Anschließend hielten Herr Wilhelm und Herr Höhn von der Deutschen Post AG einen Vortrag zum Thema “Sicherer Umgang mit Kundendaten”. 22 Mitglieder diskutierten während der Veranstaltung über das sensible Thema der Werbemailings.

Der Vorstand dankt nochmal Herrn Wilhelm für die Gastfreundschaft in Elz.

 
Neujahrsessen am 24. Januar im Nassauer Hof in Limburg
 

Leider waren etliche Mitglieder terminlich verhindert, so dass unser diesjähriges Essen in kleinem Kreis mit 10 Personen im Hotel Nassauer Hof, Limburg, statt fand. In kleiner erlesener Runde fanden anregende, interessante und auch private Gespräche statt.
Der Vorstand ist stets bemüht Veranstaltungen durchzuführen die auf allgemeines Interesse stoßen; so auch unser Jahresessen, da dieses eine gute Plattform ist sich geschäftlich und auch privat auszutauschen.
Marlene Schmitz begrüßte die Anwesenden und verteilte mit witzigen Worten kleine Präsente. Als Überraschung hatte sie Glückskekse mitgebracht die auch sogleich geöffnet wurden. Beim Vorlesen entstand sofort eine stimmungsvolle lockere Atmosphäre.
Marlene Schmitz stellte kurz die geplanten Veranstaltungen wie Zeit-Management und Datensicherheit vor. Das Thema Datensicherheit wurde sofort aufgegriffen und diskutiert, da jeder seine bereits gemachten Erfahrungen mit einbringen konnte. Herr Reitz gab noch einige Anregungen hierzu im Hinblick auf Facebook und Google. Es bestätigte sich, dass Datensicherheit ein sehr brisantes und aktuelles Thema ist, welches sicherlich großen Anklang bei unseren Mitgliedern finden wird. Die Termine der geplanten Veranstaltungen werden rechtzeitig durch Einladung und auf unserer Internetseite bekannt gegeben. Der Vorstand hofft auf rege Teilnahme da Jeder von uns betroffen sein kann.
Interessant war außerdem, dass unser Mitglied Herr Sellent sich im Laufe des Abends erinnerte, dass das Hotel Nassauer Hof im Jahre 1996 unser Veranstaltungslokal zur Gründung unseres Vereins Region Aktiv war. So erfahren unsere Mitglieder bei solchen Veranstaltungen unter anderem oft und zufällig wissenswerte Aspekte, die auch von den Teilnehmern hinterfragt wurden.
Ein harmonischer Abend endete nach gutem Essen mit der Bestätigung der Mitglieder, dass es eine wunderschöne gemütliche Veranstaltung war, die auf jeden Fall voll Begeisterung aufgenommen und auch weiterhin durchgeführt werden soll.

 

 

Weihnachtsbäckerei Hensler am 4. Dezember 2013

 

Am 4. Dezember trafen sich 17 Mitglieder von RegionAktiv bei der Bäckerei Hensler in Limburg. Im Verkaufsladen erklärten uns Ingmar Hensler und seine Mutter  einiges über die Spezialitäten des Hauses. Bekannt in Limburg sind vor allem die “belgischen Brocken”. Eine Spezialität von Herrn Hensler ist außerdem das Backen und Formen von verschiedenen Motiven, wie z.B. den Säcker, aus unterschiedlichen Teigen. In der Backstube konnten dann einige nostalgische, aber funktionierende Backgeräte besichtigt werden. Die Frage nach den leckeren Rezepten wollte uns Herr Hensler aber leider nicht beantworten: Betriebsgeheimnis!
 
Was war los?        Fotogalerie